Dienstag, 21. Juni 2011

Beatsteaks in der Wuhlheide







Unterbelichtet, aber scharf!
Ein wunderbarer Abenden mit den üblichen Verdächtigen zum Heimspiel der Beatsteaks aus Berlin.

Kommentare:

  1. Saugut Alter! Und einmal mehr erinnerst Du mich sehr an KLOPPO!

    AntwortenLöschen
  2. Und die Frage muss berechtigt sein: Regen oder Korn??

    AntwortenLöschen
  3. Weder noch, Konfetti und Bier.
    Kloppo? Nur weil ich ausseh wie der am Abend der Meisterfeier? ;) Am Schönsten finde ich an dem Dreierbild, dass sich Sänger Arnim von links nach rechts selbst anfeuert. Wobei das Rechte eigentlich links ist.

    AntwortenLöschen