Sonntag, 19. August 2012

Junger Werner Wurst

Eine wunderschöne, schuckelig-kleine und querformatige Broschur macht mich seit kurzen glücklich. Werner Wurst, Die kleine PENTI-Schule, 1. Auflage von 1960 auf Basis der süßen PENTI null. Super Lustkauf auf ebay für 9 Euro 51.
Handsigniert. Würde gerne wissen, was der macht oder wo der ruht...

Kommentare:

  1. http://www.slub-dresden.de/sammlungen/deutsche-fotothek/fotografen/

    http://www.fotoklub-exakta.de/seite/wir.htm

    AntwortenLöschen
  2. Werner Wurst (vor etwa 100 Jahren geboren, 1986 gestorben) muß wohl als einer der wichtigsten deutschsprachigen Fachbuchautoren im Bereich der Photographie/Phototechnik angesehen werden. Seit den 30er Jahren leitete er die Werbeabteilung der Ihagee und sein nach dem Krieg erschienenes Werk "Exakta Kleinbildphotographie" hat Maßstäbe gesetzt für dieses "Genre". Trotzdem war er sich nicht zu schade, auch für den Amateur und Anfänger Bücher, Heftchen und Broschüren zu schreiben. Seine Veröffentlichungen erschienen über mehrere Jahrzehnte hinweg in zweistelligen Auflagehöhen. Mit seinem "Fotobuch für alle" habe ich photographieren gelernt. Auch im Zeitalter der Digitalphotographie ist das noch ein empfehlenswertes Buch.

    AntwortenLöschen